Anti-Ageing: stoppt Cannabis das Altern?

Anti-Ageing: stoppt Cannabis das Altern?

Das erste was ich tu, wenn ich in Miami lande, ist meinen Uncle Ronnie besuchen. Ich liebe diesen alten Knacker einfach. Nach einer freudigen Begrüßung, zelebrieren wir unser Ritual, indem wir in der Küche sitzen und uns 1-2 Joints genehmigen. Er liebt es, mir Weisheiten über das Leben mitzugeben und sich über Gott und die Welt zu unterhalten. Wir teilen nicht immer die gleiche Meinung, besonders wenn es um Politik geht. Er ist ein Trump Supporter und findet meine “Wir können die Welt verändern” Einstellung eher süß, als realistisch.

Jedes Mal wenn ich ihn anschaue, bin ich erstaunt, wie dieser 79 Jahre alte Mann so jung ausschauen kann. Wenn ich ihn nicht kennen würde, würde ich ihn auf Mitte 50 schätzen. Er hat sich enorm gut gehalten.

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

Seinen ersten Joint hat er in den 50ern geraucht, nachdem er die High School absolviert hat und nach Kalifornien gezogen ist.

Das Gras kam aus Mexico und die Qualität war zu dem Zeitpunkt nicht besonders. Er wurde nicht richtig High, außer das er einen totalen Appetit hatte und tonnenweise Süßigkeiten in sich hinein stopfte. LSD war eher sein Ding, oder mit seinen Freunden einen zu bechern. Das änderte sich, als er 1955 in die Army berufen und in einem kleinen Städtchen in Kalifornien stationiert wurde. Da rauchten sie alle und es war weitaus besseres Gras. Nach 4 Jahren zog er wieder nach L.A. und startete seine Karriere als Pferdetrainer. Auch recht erfolgreich.

Er schrieb ein Buch und wurde sehr geschätzt in seiner Branche. Bis heute raucht er, jedoch nur abends, da er sich ansonsten tagsüber nicht auf sein Business konzentrieren kann. Seinen Tag startet er, wie er es nennt mit einem “Breakfast for Champions”. Auf Deutsch: mit einem kalten Glas Bier. Er hat Schmerzen in seinem Knie und in seinem Rücken und das erleichtert es ihm ein wenig. Nun, er hasst Ärzte. Er glaubt die sind nur darauf aus Geld zu verdienen und ich kann es ihm nicht verübeln, bei dem System der medizinischen Versorgung in den Staaten. Abends raucht er dann 1-2 kleine Tütchen. Pur natürlich. Er mag keine Zigaretten und hat sie noch nie gemocht. In den USA wird eh mehr pur geraucht als in Europa.

Wie sind die Auswirkungen im Alter Marihuana zu konsumieren?

Die Uni Bonn forschte in diesem Bereich und fand heraus: Cannabis kehrt Alterungsprozesse im Gehirn um. Es wurde an Mäusen getestet. (Ich hasse Tierversuche)

Zitat:  Um herauszufinden, was die THC-Behandlung alter Mäuse genau bewirkt, untersuchten die Forscher das Gehirngewebe und die Genaktivität der behandelten Mäuse. Die Befunde waren überraschend. Die molekulare Signatur entsprach nicht mehr der von alten Tieren, sondern war vielmehr jungen Tieren sehr ähnlich. Auch die Zahl der Verknüpfungen der Nervenzellen im Gehirn nahm wieder zu, was eine wichtige Voraussetzung für das Lernvermögen ist. Es sah so aus, als hätte die THC-Behandlung die molekulare Uhr wieder zurückgesetzt.

Diese Forschung eröffnet unter anderem, neue Optionen für z.B. Demenzerkrankung. Der nächste Schritt wird sein, es bei einer klinischen Studie an Menschen auszutesten.

Ich will mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, doch bin ich überzeugt, dass es bei den Menschen das gleiche Ergebnis sein wird.

Hanf ist und bleibt eine Wunderpflanze auf dieser Erde.

Den kompletten Artikel findet ihr hier:

www.uni-bonn.de

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

Daniel

In erster Linie bin ich ein Mensch, der das Spiel "Leben" mit voller Punktzahl abschließen möchte. Ich bin eine Mischung aus Hippie und Outlaw. 2017 habe ich Cannabis Rausch gegründet, um aus der Sicht des Cannabiskonsumenten zu berichten. Ich liebe Mode, Autos, Reisen und natürlich meine grüne Göttin. Ich lasse mich vom Leben treiben und schaue was es mir zu bieten hat. PS: Folgt mir bei Instagram. Einfach auf den ICON drücken.

Ein Gedanke zu „Anti-Ageing: stoppt Cannabis das Altern?

  • Juli 27, 2017 um 4:13 pm
    Permalink

    frieden

    ich war damals zirka sieben,
    und sorgte mich um den frieden.

    „wie können wir frieden schaffen?“,
    fragte ich in schönbrunn affen,
    weil kein mensch die antwort wusste,
    doch ich dieses wissen musste.

    da kam der grösste auf mich zu,
    und sagte, „neugierig bist du, –
    aber ich will dir verraten,
    dass noch nie menschen uns baten,
    ihnen einen rat zu geben,
    und ich sage dir deswegen,
    mit der politik macht ihr krieg,
    und euer glaube führt zum streit.“
    worauf er auf das gitter stieg,
    und machte sich dort oben breit.

    nun sprang ich einen schritt zurück,
    denn er wirkte furchterregend;
    jedoch meinte er: „du hast glück!“,
    und die banane aufhebend,
    die neben ihm am boden lag,
    neigte er seinen kopf zu mir,
    und flüsterte, „was für ein tag!
    komm her, ich verrate es dir,
    weil du hast die welt begriffen.
    trinkt weniger wein, schnaps und bier,
    denn stattdessen sollt ihr kiffen.

    dann werdet ihr frieden haben,
    und euch in zukunft vertragen.“

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.