Bubba Kush – Indica

Wir haben es hier vermutlich mit einem Klon zu tun. Die Bubba Kush wurde aus einer Pre´98 Bubba Kush geklont und ist ein Idol unter den Indicas. Sie ist zu 90% Indica und 10% Sativa, wobei es auf dem Strain Informations-Markt Abweichungen um 10% gibt. Auch zu der Entstehung gibt es bei diesem Strain unterschiedliche Aussagen. Als Eltern tauchen hier hin und wieder auch die Strains OG Kush und Northern Lights auf. Der THC Gehalt liegt durchschnittlich bei 18%.

Im Anbau soll sie unkompliziert sein und sie benötigt angeblich wenig Pflege. Auch muss man nicht sehr lange auf die Blüte warten. Die Bubba Kush braucht nur etwa 60-65 Tage. Unterschiede gibt es hier beim Ertrag. Und zwar ob sie drinnen oder draußen angebaut wird. Drinnen ergeben sich rund 500g pro m². Draußen sind es 600-800g pro Pflanze!

Als beinahe purer Indica Strain, wirkt die Bubba Kush intensiv entspannend. Sie eignet sich optimal für Menschen, die an Schlaflosigkeit oder Muskelschmerzen leiden. Sie lässt Stress einfach verpuffen und wickelt dich in eine Decke aus Glückseligkeit und  tiefer Entspannung. Ihr Geschmack ist würzig, erdig mit Andeutungen von Kaffee und Zitrusfrüchten.

Weibliche Hanfsamen

Bubba Kush

 

Bubba Kush – Fakten:

THC Gehalt:       18%

CBD Gehalt:       ca. 0,2%

Bubba Kush Rating – Effekte und Wirkungen:

10/10                    Entspannend

10/10                    Stresslindernd

8/10                      Müde machend

8/10                      Schmerzlindernd

7/10                      Glücklich

5/10                      Appetit anregend

10/10                    Trockener Mund

 

 

Ein Gedanke zu „Bubba Kush – Indica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.