Der Ursprung des Wortes Marihuana

Der Ursprung des Wortes Marihuana ist ungewiss.

Man weiß nur das es auch teilweise „Mariguana“ geschrieben wird und aus dem mexikanischen Spanisch kommt. Es wird gemunkelt das, dass Wort aus einer Indianersprache stammt.  Häufig wird es hergeleitet vom spanischen Vornamen Maria Juana, die sich im englischen Raum zu dem Namen Mary Jane entwickelt hat und so erklärt sich auch die Schreibvariante Marijuana. Gras ist einer der häufigsten Begriffe im deutschsprachigen Raum, jedoch hat sich Weed auch durchgesetzt.

In Jamaika und der restlichen Karibik wird Marihuana als Ganja bezeichnet und kommt aus der Sprache Sanskrit was Hanf bedeutet auf Hindi und Urdu. Cannabis jedoch kommt aus dem lateinischen und gemeint ist der Name der Gattung Hanf.

Cannabis wurde seit dem ersten Kreuzzug (1096–1099) in die europäische Volksmedizin eingeführt. Anwendungsbereiche waren unter anderem rheumatische und bronchiale Erkrankungen, auch wurde Cannabis als Opiumersatz verschrieben. Ab dem 16. Jahrhundert  spielte Cannabis eine große Rolle in Kräuterbüchern. Im 19. Jahrhundert wurde es außerdem gegen Migräne, Neuralgie, epilepsie-ähnliche Krämpfe, Schlafstörungen eingesetzt. Im Jahre 1898 wurde es von Aspirin und vieler neuer synthetischer Arzneimittel abgelöst wurden. In Amerika war es bis dorthin das am häufigsten benutzte Schmerzmittel. Zwischen 1842 und 1900 machten Cannabis Präparate dort die Hälfte aller verkauften Medikamente aus.

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

In Europa waren zwischen 1850 und 1950 über 100 verschiedene Cannabismedikamente erhältlich.

Jedoch wegen Dosierungsschwierigkeiten, paradoxen Wirkungen und der Entwicklung synthetischer Medikamente nahmen die Verschreibungen im 20. Jahrhundert ab, bis Cannabis Mitte des 20. Jahrhunderts fast weltweit komplett verboten wurde. Heute ist die medizinische Anwendung von Cannabis in vielen Ländern wieder erlaubt. Sie wird jedoch nur in Maßen geduldet, denn der große Feind, natürlicher Heilmittel ist die Pharmaindustrie die alleine in Deutschland circa 45 Milliarden Dollar Umsatz machen. Innerhalb Europa weist Deutschland damit den höchsten Umsatz auf dem Pharmamarkt auf, gefolgt von Frankreich und Italien. Die USA ist immer noch der Spitzenreiter, doch erschreckend ist das z.B. auch in den letzten 10 Jahren sich der Export in China verzehnfacht hat.

Nicht Geld regiert die Welt, sondern die größten Konzerne regieren die Welt.

Wir schmeißen uns die Pillen nur so rein, obwohl die Natur uns so viel geschenkt hat, doch das scheinen wir vergessen zu haben. Wir werden überflutet mit Informationen, nur leider mit den falschen. Die Welt ist schnell in der wir leben.

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

Daniel

In erster Linie bin ich ein Mensch, der das Spiel "Leben" mit voller Punktzahl abschließen möchte. Ich bin eine Mischung aus Hippie und Outlaw. 2017 habe ich Cannabis Rausch gegründet, um aus der Sicht des Cannabiskonsumenten zu berichten. Ich liebe Mode, Autos, Reisen und natürlich meine grüne Göttin. Ich lasse mich vom Leben treiben und schaue was es mir zu bieten hat. PS: Folgt mir bei Instagram. Einfach auf den ICON drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.