Disjointed: Neue „Kiffer“-Serie von Chuck Lorre. Auf Netflix.

Disjointed: Neue „Kiffer“-Serie von Chuck Lorre. Auf Netflix.

Kennst du Chuck Lorre? Das ist der Typ, der immer im Vor- oder Abspann von Serien wie The Big Bang Theory, Two and a half Men, Mom oder Grace steht. Ihm und Netflix verdanken wir vielleicht eine sehr geile Serie namens „Disjointed“, die ab dem 25. August auf Netflix ausgestrahlt wird.

Ich setze viel Hoffnung in die Serie, da der Mann ein bomben Produzent ist, was Comedy Serien angeht.

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

Als Besitzerin einer Cannabis-Apotheke hat sich ihr beruflicher Traum erfüllt: Sie und ihre beiden Helfer – ihr Sohn und ein Wachmann – sind fast rund um die Uhr high. Quelle: Netflix

Netflix hat 20 Folgen der Kiffer-Serie bestellt und die Hauptrolle übernimmt Kathy Bates. Mit dieser Schaupielerin kann man eigentlich nichts verkehrt machen, immerhin ist sie eine der besten Schauspielerinnen aus Hollywood und kann auch einen Oscar ihr eigen nennen. Selbst für die Gastrolle in Two and a half Men als Charlie Harper hat sie eine Emmy-Nominierung erhalten.

Worum geht es in der Serie?

Während sich die meisten Frauen ihrer Generation für andere Dinge eingesetzt haben, kämpft Ruth seit Jahrzehnten für die Legalisierung von Gras. Ein harter Kampf, der bei einem Gros der Bevölkerung auf nur wenig Verständnis stößt. Dennoch will sich Ruth nicht unterkriegen lassen und träumt davon, eines Tages selbst eine entsprechende Ausgabestelle zu besitzen.

Als es schließlich so weit ist und ihre eigene Cannabis-Apotheke eingeweiht wird, kann sie ihr Glück kaum fassen – doch dann beginnt der wahre Stress. Wenn das Geschäft nicht läuft, rentiert sich der Laden nicht. Fortan muss Ruth sich nicht nur mit ihrem unfähigen Sohn herumärgern, sondern ebenso mit ihren ständig zugedröhnten Mitarbeitern – vom generell überforderten Wachmann ganz zu schweigen.

Hauptcharaktere von Disjointed:

Ruth (Kathy Bates) erfüllt sich auf ihre späten Tage einen Lebenstraum – und dabei handelt es sich um keine Reise auf einem Luxusdampfer. Nein, Ruth wollte schon immer eine Cannabis-Apotheke besitzen und setzt diesen Plan endlich in die Tat um.

Pete (Dougie Baldwin) besitzt eine große Passion und die heißt Marihuana. Am liebsten entwickelt er seine eigenen Sorten und züchtet diese unter präziser Beobachtung. Dass er am Ende alles auch rauchen darf, versteht sich von selbst.

Trailer:

In den USA werden seit einiger Zeit sehr viele „Kiffer“/“Stoner“ Filme und Serien produziert und werden immer beliebter. Kein Wunder, da Cannabis nun in vielen Ländern legal ist. Also, schaut daher immer wieder in unserer Entertainment Kategorie vorbei.

Was haltet ihr von dem Trend, dass „kiffen“ immer mehr zum Mainstream wird?

Ich freue mich tierisch darüber 😉

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

Daniel

In erster Linie bin ich ein Mensch, der das Spiel "Leben" mit voller Punktzahl abschließen möchte. Ich bin eine Mischung aus Hippie und Outlaw. 2017 habe ich Cannabis Rausch gegründet, um aus der Sicht des Cannabiskonsumenten zu berichten. Ich liebe Mode, Autos, Reisen und natürlich meine grüne Göttin. Ich lasse mich vom Leben treiben und schaue was es mir zu bieten hat. PS: Folgt mir bei Instagram. Einfach auf den ICON drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.