Start >> Cannabis >> Cannabissorten >> Sexxpot, das Orgasmus Gras.
Cannabissorten

Sexxpot, das Orgasmus Gras.

Sexxpot, das Orgasmus Gras.

Bitte was?! Das ist doch verrückt, es gibt eine Gras Sorte, die extra für den weiblichen Orgasmus gezüchtet wurde! Auf Ideen kommen die Leute. Oder in dem Fall war es eine Frau, die sich dieser sehr speziellen Züchtung gewidmet hat.

Karyn Wagner ist die Erfinderin von Sexxpot, so der Name der Sorte, der eigentlich schon alles aussagt. Sie soll das sexuelle Erlebnis vor allem bei Frauen bereichern und erhöhen.

Gezüchtet wurde sie aus der Cannabissorte Mr. Nice, die bereits eine aphrodisierende Wirkung haben soll. Bei Sexxpot wurden diese Eigenschaften noch verstärkt und hervorgehoben. Das Ergebnis ist eine Cannabissorte, die deine Sinne super fokussiert und dich sexuellen Erfahrungen gegenüber offener machen soll.

Ein wichtiges Detail ist hierbei, dass Sexxpot weniger THC enthält als die beliebtesten Cannabissorten.

Die gängigen Sorten enthalten etwa 18 – 20% THC. Sexxpot hingegen nur 14%. Die Theorie, die dahinter steckt ist die, das weniger THC besser ist für den Sex. Mrs. Wagner wollte den Couch-lastigen Effekt vermeiden, den zu viel THC mit sich bringt. So soll man von Sexxpot ruhig, entspannt und weniger gehemmt werden, ohne davon auf dem Sofa zu versinken und zu nichts mehr fähig zu sein, was definitiv hinderlich wäre, um dann noch Sex zu haben.

Die besten Voraussetzungen für guten Sex also: erhöhte Sinneswahrnehmungen, niedrigere Hemmschwelle und gleichzeitig körperlich voll funktionsfähig.

Sexxpot ist eine Indica Sorte, daher soll sie sich hauptsächlich auf den Körper auswirken, nicht auf den Kopf. Ohne dich dabei komplett umzuhauen. Wie bereits erwähnt wurde Sexxpot aus der Sorte Mr. Nice gezüchtet und stammt daher aus einer starken Indica Linie ab. Die Vorfahren von Mr. Nice sind G-13 und Hash Plant. Sexxpot führt die Tradition ihrer Vorfahren fort. Und gleichzeitig hebt sie die sinnlichen Qualitäten dieser Sorten auf ein ganz neues Level.

Sehr viel mehr kann ich euch leider nicht über dieses Sex-Gras berichten. Selbst in den USA ist es bisher nur in Kalifornien erhältlich. Dort kann man es sich allerdings sogar nach Hause liefern lassen, wenn man in der San Francisco Bay Area lebt. Es gibt zwei legale Lieferdienste, die man über die offizielle Sexxpot Website kontaktieren kann.

Zur Website: Drück mich, fest, fester!

Was habt ihr bisher so für Erfahrungen mit Cannabis in Bezug auf Sex gemacht? Hattet ihr mal eine aphrodisierende Wirkung durch Gras? Schreibt es in die Kommentare!

#Hashtags

Über den Autor

Julia

Julia kommt ursprünglich aus der Mitte von Deutschland und ist über Umwege in Berlin gelandet, wo sie seit einigen Jahren mit ihrem Mann lebt.
Als freie Autorin gehört sie dennoch fest zum Cannabis Rausch Team.
Sie schreibt regelmäßig Artikel zu den verschiedensten, aktuellen Geschehnissen rund um das Thema Hanf auf cannabis-rausch.de. Ihre Favorisierten Gebiete sind dabei Frauen-Themen, Gesundheit & medizinisches, CBD und weltweite News.

1 Kommentar

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.