FUCK YOU Tabak Joint! Ich habe was Neues entdeckt!

FUCK YOU Tabak Joint! Ich habe was Neues entdeckt!

Ich rauche meine Joints nur mit Tabak. Hat er das jetzt wirklich geschrieben? Ja, habe ich. Ich weiß, viele von euch finden das echt übel. Aber ganz ehrlich, mich haut ein purer Joint einfach nur um. Danach geht nichts mehr, weder kann ich mich richtig artikulieren, noch einen vernünftigen Gedanken zu Ende denken. Die Mehrheit meiner Freunde und Bekannten rauchen ihre Joints fast nur gemischt, sprich Tabak mit Weed. Die sind aber alle auch keine Hardcore Kiffer. Die meisten haut ein purer Joint um. Mir ist bewusst, dass Tabak nicht gerade das geilste Zeug auf der Welt ist. Man stinkt und von den gesundheitlichen Problemen, die auftreten können mal ganz zu Schweigen. Aber warum wird das nicht toleriert? Das man seinen Joint mit Tabak mischt? Schwere Frage. Cannabis und Tabak gehören irgendwie zusammen. Also, in deiner Welt vielleicht nicht, sollte es aber! Immer dieser Zwiespalt, gefällt mir gar nicht! Tabak ist am Ende des Tages scheiße, keine Frage.

 

 

Aber wie soll man einen puren Joint rauchen, ohne dass er einen wegbumst?

Also muss es ja eine Lösung geben. Es gibt für jedes Problem eine Lösung, man muss nur etwas nachdenken. Auf Instagram bin ich bei meinen hochverehrten Kollegen von Highway – Das Cannabismagazin auf eine sehr geile Lösung gestoßen, zwar nur in der Form eines Fotos, aber das hat schon gereicht.

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

Die Schweizer und Österreicher haben bei einigen Dingen schon die Nase vorne, weil das Gesetz ihnen mehr Freiheiten gibt. Zumindest was die Hanfpflanzen betrifft. Das ist in Deutschland leider noch nicht möglich. Die Schweizer bauen ja gerade sehr viel Cannabis an, allerdings Cannabissorten, die nicht psychoaktiv wirken, da kaum THC in den Sorten vorhanden ist. Aber dafür beinhalten sie jede Menge CBD.

Mega! Das wird mein neuer Tabakersatz! Endlich kann man THC-haltige Cannabissorten und CBD Cannabissorten ohne THC zu einem dicken, fetten Joint drehen. Ganz ohne den negativen Effekt, dass der Joint einen umhaut. So hat man einen schönen, großen Joint und das ohne den scheiß Tabak!

Also ich werde mir schnell etwas CBD-haltiges Cannabis besorgen und das ganze mal testen. Mal sehen, ob es wirklich so gut ist, wie ich es mir denke. Also, es wird einen zweiten Teil zu diesem Thema geben. Seid gespannt.

Spare jetzt 10% auf premium CBD Produkte bei Thankyoujane

Daniel

In erster Linie bin ich ein Mensch, der das Spiel "Leben" mit voller Punktzahl abschließen möchte. Ich bin eine Mischung aus Hippie und Outlaw. 2017 habe ich Cannabis Rausch gegründet, um aus der Sicht des Cannabiskonsumenten zu berichten. Ich liebe Mode, Autos, Reisen und natürlich meine grüne Göttin. Ich lasse mich vom Leben treiben und schaue was es mir zu bieten hat. PS: Folgt mir bei Instagram. Einfach auf den ICON drücken.

8 Gedanken zu „FUCK YOU Tabak Joint! Ich habe was Neues entdeckt!

  • Juli 7, 2017 um 11:36 am
    Permalink

    Wow, nice Idea! Bitte lass uns wissen, wie es geht, schmeckt und wirkt. Ich bin gespannt.

    Antwort
  • Juli 12, 2017 um 1:41 pm
    Permalink

    Ich weiß ja nicht ob das die Lösung ist, da CBD ja als direkter Gegenspieler zu THC wirkt und somit den turn des THC aufhebt.

    Antwort
    • Juli 12, 2017 um 1:50 pm
      Permalink

      Stimmt! Deswegen bin ich mal gespannt ob das als Alternative überhaupt funktioniert. Die CBD Blüten (5% CBD) sind schon unterwegs.

      Antwort
  • Pingback:Teil 2. FUCK YOU Tabak Joint! Ich habe was Neues entdeckt!

  • Pingback:Wheresmyweed.at – die Grassuchmaschine. Nur auf Cannabis-Rausch.de

  • Pingback:Strain Review: die Sativa Sorte Chocolope. Nur auf Cannabis-Rausch.de

  • März 14, 2019 um 7:18 am
    Permalink

    Hi Daniel,

    Eine weitere Alternative sind auch noch Kräuter ^^ hab darüber ebenfalls im Highway Magazin geschrieben. Insbesondere Damiana, Lavendel und Salbei geben dem Joint dann noch eine „mystische“ Note von Geruch und Geschmack her, schwer zu beschreiben aber ganz geil ^^

    Danke auch für den link zu den Kollegen 🙂

    Greetz,

    Mr. Haze Amaze

    Antwort
  • Mai 14, 2019 um 8:36 pm
    Permalink

    Ich finde es ziemlich kacke, dass du hier behauptest, dass Tabak und Cannabis „zusammengehören“
    Das gehört nicht zusammen und es ist einfach Schwachsinn das miteinander zu mischen.
    Pure Joints bumsen dich warscheinlich um, weil du denkst, dass ein Joint immer mit den Standart OCB’s von der Tanke gedreht werden und dazu auch noch so aussehen muss wie so ein Bob Marley Spliff aus irgendnem Reggae Video.
    Ich kiffe vielleicht 5x im Jahr und wage zu behaupten dass ich somit nicht die geringste Cannabistoleranz entwickelt habe. Und ich glaube auch dasss das Pur rauchen der Grund ist warum ich so selten kiffe. Ich habe einfach nicht so oft das verlangen, weil ich unterbewusst mich nicht dem Nikotin hingebe! Glaub mir du denkst du hast bock einen Joint zu rauchen, dabei will dein Hirn in echt nur den Tabak in den meisten fällen. Ich drehe mir meine Joints mit kleinen Papers und nehme auch nicht mehr Gras als das irgendson dummer Tabakkiffer tut. Und ich kann trotzdem alles ganz normal machen und kippe nicht gleich um!
    Jeder der mit Tabak raucht hat keine Ahnung und ist meiner Meinung nach dumm. Ja JEDER!
    Lernt Cannabis zu schätzen und versaut die ganze Sache nicht mit Nikotin!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.